Zwei Musiker-Ganoven im Filmpalast Nordhausen!

0

„Es sind 106 Meilen bis Chicago, wir haben ein Auto, einen vollen Tank, eine halbvolle Schachtel Zigaretten, es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen. Fahren wir!“ – Die Blues Brothers kommen mit einer 15 Minuten längeren Fassung nach 40 Jahren zurück ins Kino.

„The Blues Brothers“ von John Landis aus dem Jahre 1980 feiert am 22.07. ein großes Kino-Comeback und die Fans des Kultfilms können sich freuen: Die Extended Version mit 148 Minuten Laufzeit wird erstmals komplett in Deutsch synchronisiert aufgeführt – und das mit den originalen Synchronstimmen von Thomas Dannenberg und Rainer Basedow. In dem Film geht es um die beiden Brüder Elwood und Jake. Letzterer wurde erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen und um sein Versprechen der Besserung einzuhalten, möchte der Ex-Ganove seine alte Band gemeinsam mit seinem Bruder wieder zusammentrommeln, um an die 5000 Dollar zu kommen, die dem Waisenhaus, in dem sie aufgewachsen sind, für den Erhalt fehlen. Problematisch daran sind jedoch zwei Dinge: erstens wurde die Band in alle Winde zerstreut und zweitens ist den Brüdern aufgrund ungeahnter Widerstände bald die Polizei auf den Fersen. Ein rasantes, chaotisches Abenteuer!

Die Vorstellung spielt einmalig am 22.07. um 20:00 Uhr; der Eintrittspreis beträgt 8€

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Tickets finden Sie im Internet unter: https://nordhausen.filmpalast.de/

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*