Zum Tag der Berufe: Stadtverwaltung gibt Einblick in Ausbildungsberufe

0

Nordhausen (psv) „Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Ausbildung heute am Tag der Berufe in unserer Behörde“, begrüßte Ausbildungsleiterin Rita Hornkohl die Jugendlichen, die sich heute, teilweise auch mit ihren Eltern, über den Beruf der Verwaltungsfachangestellten informieren wollen.

„Nutzen Sie diese Möglichkeit, um Fragen zu stellen und dann eine geeignete Berufswahl treffen zu können. Unsere Azubis werden Ihnen in den nächsten zwei Stunden gemeinsam mit einigen Ausbildern einzelne Aufgaben in unserer Verwaltung erklären und Hinweise zum Berufsbild geben“, sagte sie.

Auf Grund des guten Angebotes an Ausbildungsplätzen bildet die Stadt Nordhausen nur noch bedarfsgerecht aus und wird die Jugendlichen bei guten Leistungen in ein Arbeitsverhältnis übernehmen. Zukünftig gebe es bei dem wichtigsten Ausbildungsberuf in der Stadtverwaltung – dem Verwaltungsfachangestellten – einen hohen Bedarf. Deshalb stehe auch heute diese Ausbildung im Mittelpunkt.

Der Tag der Berufe wird seit mehreren Jahren von der Agentur für Arbeit organisiert- die Stadt Nordhausen hat sich fast immer daran beteiligt.

Zum Bild: Geführt wurden die Jugendlichen von Rita Hornkohl (Mitte) und den Ausbildern zum Beispiel ins Amt für Zukunftsfragen und Stadtentwicklung, in den Bürgerservice und das Standesamt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*