Zeugen zu einer Körperverletzung gesuch

0

LPI-NDH: Zeugen zu einer Körperverletzung gesucht

Sondershausen (ots)

Bereits am 21. Juli diesen Jahres, wurde im Bereich Erfurter Straße ein Senior Opfer eines körperlichen Angriffs. Die bisher geführten Ermittlungen führten noch nicht zur Klärung der Identität des Täters und deshalb wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit. Der 87-jährige geschädigte Mann war an dem Tag gegen 9.15 Uhr mit seinem Welsh-Terrier zu Fuß im Bereich der Erfurter Straße unterwegs, als ihm dort, in der Nähe des sogenannten „Schafstalls“, der unbekannte Täter mit zwei englischen Bulldoggen-Hündinnen entgegenkam. Diese beiden Bulldoggen waren nicht angeleint und eine blau-weiße Hündin griff unmittelbar den Terrier des Rentners an. Beim Versuch, seinen Terrier zu schützen und die Hunde zu trennen, attackierte ihn aber plötzlich der andere Hundebesitzer. Das Opfer fiel zu Boden und verletzte sich. Der Unbekannte trennte die Hunde und beleidigte sein Opfer zudem. Ohne sich um den verletzten Mann zu kümmern, verließ er den Tatort dann in Richtung des dort angrenzenden Waldes. Bei der Attacke wurde auch der Gehstock des 87-Jährigen zerstört. Der Unbekannte wird als ca. 40 Jahre alter, rund 175 bis 180 cm großer, schlanker Mann mit kurzen dunkelblondem Haar beschrieben. Zu Tatzeit trug er graue Hose, graue Jacke und hatte weiße Turnschuhe an seinen Füßen. Wer kann Angaben zum Tatablauf machen? Wer kennt die beschriebene Person? Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen unter 03632/6610 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de

Share.

Leave A Reply

*