World Cleanup Day im Kindergarten „Leimbacher Mustöppchen“

0

Anlässlich des World Cleanup Days hat der Kindergarten „Leimbacher Mustöppchen“ eine Projektwoche veranstaltet, an der sich auch die Abfallwirtschaft Nordhausen beteiligt hat. Dabei haben die Kinder beispielsweise erfahren, wie sie Müll vermeiden und Abfälle richtig trennen können. Spielerisch setzten sich die Mädchen und Jungen mit dem Thema Abfallentsorgung auseinander, es wurde gebastelt und gesungen. Die Kindergartenkinder im Alter von 1 bis 6 Jahren gingen auch in die Natur und auf den Spielplatz, um herumliegenden Müll einzusammeln. Dabei kamen zwei gut gefüllte Müllsäcke zusammen. Zum Abschluss der Projektwoche kam sogar ein Entsorgungsfahrzeug der Südharzwerke Nordhausen Entsorgungsgesellschaft mbH in der Kita vorbei, in das alle Kinder mal reinschauen durften und sich ans Lenkrad setzen konnten. Die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft überreichten jedem Kind abschließend noch eine Urkunde und ernannte sie damit zu „Abfallexperten“. „Vielen Dank an die Mitarbeiter der Südharzwerke Entsorgungsgesellschaft und der Landratsamtes und natürlich auch den Eltern für die tolle Unterstützung in unserer Projektwoche“, sagte Antje Luh, Leiterin der Kita „Leimbacher Mustöppchen“.

Beim World Cleanup Day haben jetzt am Samstag zahlreiche Menschen Müll beispielsweise in Parks, Wäldern und auf Straßen und engagieren sich damit gegen Umweltverschmutzung und achtlos weggeworfenen Plastikmüll.

Share.

Leave A Reply

*