Workshop „smovey“ zum Kennenlernen

0

Die Kreisvolkshochschule Nordhausen veranstaltet am Samstag, 10. März, von 10 bis 14.30 Uhr einen Schnupperkurs im „smovey“. Smovey steht für swing, move and smile. Dabei handelt es sich um ein Vibroschwingsystem mit einem Spiralschlauch mit vier darin frei laufenden Stahlkugeln. Durch das Schwingen der smovey`s entstehen Vibrationen, die positiv wirken sollen. Das Training mit den smovey`s fördert den Stoffwechsel, aktiviert und entlastet das Lymphsystem, strafft das Bindegewebe, mobilisiert die Verdauung, kräftigt das Herz-Kreislaufsystem und stärkt das Immunsystem. Trainiert werden mit speziellen Übungen Koordination, Gleichgewicht, Ausdauer und Beweglichkeit. Im Schnupperkurs erfahren die Teilnehmer von Fitnesstrainerin und smoveyCoach Annett Zech vielfältige Informationen und praktische Unterweisungen über smovey als wohl kleinstes Fitnesstudio der Welt – egal ob jung oder alt, beweglich oder bewegungseingeschränkt. Das Angebot richtet sich speziell an Trainer in Fitnessstudios, Leiter von Übungsgruppen und natürlich auch an jeden Interessierten. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten ist die Teilnehmerzahl auf 20 Personen beschränkt. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Es wird um kurzfristige Rückmeldungen gebeten, in der VHS, Tel 03631 60910 oder online unter www.vhs-nordhausen.de.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*