Wildunfall / 2.500.- Euro Sachschaden

0

(POL_NOM) BAD GANDERSHEIM(Han)
Einem Reh konnte Sonntagabend gegen 22.00 Uhr ein 56 jähriger Autofahrer aus Kalefeld auf der Ortsumgehung Sebexen nicht mehr ausweichen, so dass das Tier vom PKW erfasst und getötet wurde. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. Der
Kalefelder war von Bad Gandersheim in Richtung Kalefeld unterwegs,
als das Reh in der Dämmerung plötzlich auf die Straße sprang.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*