Wildunfälle

0

Nordhausen (ots) – Am Freitag gegen 06:45 Uhr ereignete sich auf der B4 zwischen Niedersachswerfen und Nordhausen ein Wildunfall. Eine 36-jährige Fahrzeugführerin kollidierte hierbei mit einem Reh. Am Pkw der Frau entstand ein Sachschaden in Höhe von 500,-Euro. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

Am Freitagabend gegen 23:35 Uhr kollidierte ein 24-jähriger Audifahrer auf der L2075 zwischen Ilfeld und Neustadt/Harz mit einem Reh. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000,- Euro. Das Reh lief nach dem Unfall über das angrenzende Feld davon.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*