Wieän?! – Äs kinnte alles so scheene sie!

0

Äs kinnte alles so scheene und so infach sie. Bi Eaton hame schunt immer jesaht, wie scheene wäre das hier und was kinnten mie färn Schpaß bi dr Arweit hah, wenn die Scheißventile nich wärn. Ohne de Produktion von die Dinger hätten mie noch veele mehr Meetings mache kinne. Bi Corona ässes so ähnlich. Me schtelle sich mol vär ärjendwer käme uffen Trichter, dass veele Liete sich uff Arweit aanschtecken und nich inner Freiziet im Walde. Do bruchte me nich än hallewes Johr im Laberlockdown ze verbränge, nää, me kinnte viellicht schunt nach zwei Wochen echten Dichtmache än Ergebnis sehe. Das Problem äs awwer, dass de Konzerne uff gor kinn’n Fall das Schpeel mätmachen, denn de Gewinne und dr Dax gehen grade so scheene därch de Decke. Äs kinnte so infach sie. Der Föderalismus kinnte ah so scheene sie, wenn das blöde echte Leben mät sinne ganzen Probleme nich wäre und dr CDU hät Corona wäjen dr Masken ah dn Schpass versaut. Frieher hät der ganze Lobbyismus doch ah kin Aas jeschtört, denn es wußte doch jeder, dass das „C“ nich fär „christlich“, sunnern mehr fär „Cungelei“ schtehe tit. Corona hät alles därchenanner gewürfelt. Nune wolln se plötzlich nur noch die, die äwwer Sächzich sin, mät Astrazeneca impfe. Worim zwingte denn de Ohln nich gliech, bi Rot äwwer de Schtroßen ze gehe, um Renten ze schpare. Ich will doch kin Impfschtoff von Lieten, die noch nichemol uff dr richtigen Schtroßensiete fahre kinn‘n, ich will Sputnik V! Schließlich hah ich johrelang in de Deutsch-Sowjetische Freundschaft bläche missen und do hah ich mich das verdient. So infach äs das. Oder nehmen mie mol Nordhusen. Ässen uch ah schunt mol uffjefalln, dass ganz veele Müll von dr amerikanischen Botschaft (McDonalds) und von inschlägigen Dönerbuden de ganze Gäjend verunschtalten? Das kinnte me ah ganz infach löse. Fär de Verpackung muss än ordentlicher Pfand geblächt wäre und im Klimapavillon uffen Blasiikärchplatz richten mie ne Annahmeschtelle in, do gitts dann de Moneten zericke. Frieher nannte me das Sero! So infach geht das und äs wäre was Konkretes. Was loßen sich de Äxperten nich alles färn Klimaschutz infalle – dabie ässes doch ganz infach. Mie haan in Schtadt und Landkreis de Schtroßen in än Zustand falle loße, wo schunt veele Opferbereitschaft doderzu gehört, die äwwerhaupt mät dr Kraftdroschke ze benutze und uff unse Industriegebiete wachsen Pflanzen und kinne Arbeitsplätze. Do kamme mol sehe, dass unse Nölerei und Zärjerei gut färs Klima sind. Wer sich schlächt fühlt und änne innere Unruhe verschpürt, der sutte sich mol ne Schtroßenbauschtelle inner Grimmelallee angucke. Das schtrahlt so änne Ruhe us, dass Puls und Blutdruck ganz schnelle rungerfahrn und alles wädder heile äs. So infach äs das. Scheene Ostern wünsche ich uch.

Share.

Leave A Reply

*