Wie geht denn das? Den Karstwanderweg entdecken mit Smartphone, GPS und App

0

Sonntagswanderung mit GPS zu Karsterscheinungen in Herzberg

Am Sonntag, 4. November, führen Thorben Bick, Herzberg, und Firouz Vladi, Osterode, auf dem Karstwanderweg durch Herzberg. Ziel der Veranstaltung ist es aufzuzeigen, wie der Karstwanderweg auch ohne Wanderkarte, Beschilderung und Führung auf digitale Weise erlebt und die Besonderheiten am Wegesrand vermittelt werden können. Z.T. schon Realität, z.T. noch in Planung geht es um die Zukunft des Wandertourismus am Südharz.

Treffpunkt für die ca. zweistündige Rundwanderung ist um 14.00 Uhr am Wasserrad an der B 243 in Herzberg. Die Wanderung findet auf eigene Gefahr und bei jedem Wetter statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Sehr hilfreich wären Gäste mit Smartphones mit online-Zugang.

Eine neue Broschüre zu Rundwanderwegen auf dem Karstwanderweg ist in den Tourist-Infostellen der Städte am Südharz und den Wanderführern erhältlich. Das Wanderprogramm für 2019 ist in Vorbereitung und steht ab Nikolaus auf www.karstwanderweg.de. Näheres zum Karstwanderweg, weiteren Wandervorschlägen und zur Gipskarstlandschaft Südharz mit weit über 2.700 Seiten ebenfalls im Internet unter www.karstwanderweg.de.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*