Weihnachtsmarkt in Neustadt

0

An diesem 1. Adventswochenende startet wieder der beliebte Weihnachtsmarkt rund um den Kirchplatz in Neustadt.
Am Samstag und Sonntag ab 14.00 Uhr beginnt das lustige Markttreiben.
Die Eröffnung am Samstag wird durch die Bläsergruppe, den Bürgermeister und den Weihnachtsmann eingeläutet.
Den Stollen Anschnitt vom Riesenstollen der Konditorei König übernimmt der Bürgermeister Dirk Erfurt persönlich. Der „Stollenkönig“ spendiert seinen berühmten Weihnachtsstollen. Die Verkostung kommt dem Hospiz zu Gute.
Ab 15.00 Uhr bieten die Kindergartenkinder aus Neustadt den Besuchern ein kleines Programm. Eine Märchenstunde schließt sich dem an.
Weihnachtslieder erklingen ab 16.30 Uhr, die „Trachtengruppe“ aus Neustadt hat dafür ein besonders schönes Programm einstudiert. Alle Besucher sind aufgefordert mit zu singen.
Der Höhepunkt ist am Samstagabend der Auftritt der Gruppe „Rockania“.

Am Sonntag haben sich der Schulchor aus Ilfeld, die Trommelgruppe aus Petersdorf und die „Ellricher Blasmusikanten“ für die Besucher vom Weihnachtsmarkt vorbereitet.
Natürlich sorgen die Gewerbetreibenden aus der Region, an beiden Tagen für kulinarische Genüsse.

Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*