Wechselseitige Körperverletzungen

0

LPI-NDH: Wechselseitige Körperverletzungen

Nordhausen (ots)

Am Montagabend wurde die Polizei zu einer körperlichen Auseinandersetzung auf der Graf von Stauffenberg Straße gerufen. Ein 21-jähriger Mann rief die Polizei, weil er einen PKW Mercedes-Benz wegen einem angeblich zu lauten Auspuff angehalten habe und sei dann von den Insassen angegriffen worden. Nach dem die Polizei vor Ort eintraf, wurde ermittelt, dass gegen 20.30 Uhr der unter Alkoholeinfluss stehende 21-Jährige einen 30-jährigen Mercedesfahrer angehalten und dann diesen im folgenden Streitgespräch angegriffen und vermutlich mit einem Schlüssel in seiner Hand verletzt hat. Im Laufe des Streites hat der 26-jährige Beifahrer des Mercedes den Angriff auf den Fahrer mit einem Schlag gegen den 21-Jährigen beendet. Die Polizei hat die wechselseitigen Anzeigen aufgenommen. Der 21-Jährige hatte einen Atemalkoholwert von über 1,8 Promille und wurde zur Blutentnahme gebracht. Nach Überprüfung durch die Polizei entsprach der Auspuff der StVZO. Zeugen können sich bei der Polizei Nordhausen unter 03631/960 melden

Share.

Leave A Reply

*