Warnung vor Trittbrettfahrern

0

Die Stadtverwaltung Sondershausen bereitet derzeit in bewährter Zusammenarbeit mit der Städte-Verlag E. v. Wagner & J. Mitterhuber GmbH aus Fellbach die 11. Neuauflage der Informationsbroschüre von Sondershausen vor. Die 10. Auflage der Informationsbroschüre (2015) hatte einen Umfang von 115 Seiten, erschien wie alle Vorgängerbroschüren im Format 21 × 21 cm, wird kostenlos an Interessenten, insbesondere an alle Neubürger von Sondershausen abgegeben.
Nach jüngsten Informationen gaben auch andere Verlage, insbesondere aus Sachsen, bei Unternehmensbesuchen in der Region an, im Namen/im Auftrag der Stadt zu handeln. Unter Missachtung der Urheberrechte werden Anzeigen aus bestehenden Druckerzeugnissen verwendet, um Anzeigenverträge zu begründen. Dabei werden unter Umständen auch atypische Leistungen angeboten (mehrfache kostenpflichtige Publikation, etc.).
Dazu erklärt die Stadtverwaltung Sondershausen:
Derzeit besteht einzig mit dem Städte-Verlag E. v. Wagner & J. Mitterhuber eine Kooperation zur Herausgabe der 11. Auflage der Informationsbroschüre. Im Auftrag des Verlages ist wiederum einzig der Media-Berater Herr Edmund Donhauser beauftragt, für diese Auflage Gespräche mit Unternehmen zu führen. Edmund Donhauser kann ein entsprechendes Legitimationsschreiben der Stadt, (Bürgermeisterkopfbogen, freies Adressfeld, Nennung seines Namens im Text) unterzeichnet von Bürgermeister Steffen Grimm vorweisen.
Für Rückfragen steht die Stadtverwaltung Sondershausen gern unter der Telefonnummer 03632/622510 oder E-Mail: doenhoff@sondershausen.de zur Verfügung.
Alle Unternehmerinnen und Unternehmer der Stadt Sondershausen werden um Beachtung gebeten.

Uwe Dönhoff

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*