Wandern unter Volldampf

0

Der Landkreis Nordhausen hat jetzt den Südharzer Dampflok Steig eröffnet: Landrat Matthias Jendricke hat gemeinsam mit Dirk Erfurt, dem Ortsteilbürgermeister von Neustadt, und André Richter vom Naturpark Südharz den neuen Wanderweg symbolisch übergeben – gemeinsam mit vielen Gästen, u.a. aus den Harzklubzweigvereinen der Region. Getroffen haben sie sich an einem besonderen Platz entlang des rund 42 km langen Dampflok Steigs: Denn der Landkreis hat mithilfe einer Leader-Förderung nicht nur den Wanderweg neu ausgewiesen, sondern in Neustadt am Galgenberg auch eine Mallet-Dampflok der HSB von 1897, die älteste noch betriebsfähige Lok ihrer Art in Deutschland, aus Holz nachgebaut – mit einem Anhänger zum Rasten und Picknicken. Die Lok stehe in Neustadt, so Landrat Jendricke zur Eröffnung, weil der Heilklimatische Kurort nicht direkt an der HSB-Strecke liege und so der Bezug hergestellt wird. Jendricke bedankte sich bei den vielen Partnern, die die Ausweisung des Dampflok Steigs unterstützt haben, beispielsweise beim Naturpark Südharz, der Service Gesellschaft, die die Holz-Lok gebaut hat, der RAG Südharz für die Förderung aus dem EU-Leader-Programm für den ländlichen Raum, den Harzklubzweigvereinen und Kommunen am Weg, der HSB und dem Forst Thüringen.

Der Südharzer Dampflok Steig verläuft auf bestehenden Wald- und Feldwegen zwischen Sophienhof und Nordhausen quer durch den Naturpark Südharz. Er führt zu zahlreichen Naturdenkmalen und außergewöhnlichen Aussichtspunkten, kulturellen Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen, Gastgebern zum Einkehren und Übernachten und natürlich auch zu Haltestellen der HSB, denn die Idee ist es, Wandern und Bahnfahren zu verbinden. Je nach Lust, Laune und Ausdauer können Wanderer die „Marathonstrecke“ des Dampflok Steigs teilweise zu fuß oder mit der Schmalspurbahn erleben. Ziel des Landkreises ist es, den Südharzer Dampflok Steig im kommenden Jahr als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland zu zertifizieren. Damit würde es dann neben dem Karstwanderweg, mit dem der Dampflok Steig bei Nordhausen zusammentrifft, einen zweiten ausgezeichneten Wanderweg im Landkreis Nordhausen geben. Ein Flyer zum Südharzer Dampflok Steig wird voraussichtlich ab der kommenden Woche u.a. in den Tourist-Informationen und weiteren touristischen Einrichtungen erhältlich sein. Mehr zum Dampflok Steig auch unter https://www.region-suedharz-kyffhaeuser.de/suedharzer-dampflok-steig.html

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*