Wandern im Harz ! – Heute: „Abendwanderung an der Hassel-Vorsperre“

0

Es erfreut sich immer größerer Beliebtheit! „Das Wandern.“ Besonders im Harz ist es eine Freizeitaktivität die Jung und Alt gleichermaßen in den Wald zieht. Ob zu Fuß, mit dem Mountainbike oder E-Bike. Unterstütz durch die aktuelle Situation (Covid-19) entdecken immer mehr Menschen ihre Heimat ganz neu, statt ihren Urlaub in weiter Ferne im Ausland zu verbringen.

Ein sehr schöner Trend, wie ich finde, ist das Nachtwandern. Auch mich zog es mal wieder raus in die Natur. Mit dabei Sohnemann (7 Jahre) und Treuer Begleiter: Hund „Ella“

Kurz überlegt, ein Blick in unseren Wanderpass der „Harzer Wandernadel“ und schon war ein Ziel gewählt. Die Hassel-Vorsperre. Der Stempel fehlte noch im Wanderpass. Also ab ins Auto und nach Hasselfelde. Angekommen gegen 20 Uhr in Hasselfelde starten wir unsere rund 5,5 km lange Tour um die Vorsperre und waren ganz gemütlich gegen 22 Uhr wieder am Auto angekommen. Sternschnuppen haben wir natürlich zur Zeit der Perseiden auch gesehen, sehr zur Freude von meinem Sohn, der mir natürlich seine Wünsche nicht verraten hat !

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*