Wacken Opa Günter kommt zum Rockharz Open Air 2022

0

Gutes Tun trotz eigenem Handicap, das hat sich „Wacken-Opa“ Günter Jacobs ganz groß auf seine Fahnen geschrieben als er 2019 im Frühjahr zusammen mit seiner Frau den Verein „Lautstark gegen Krebs e.V.“ ins Leben rief.

Die ersten Spenden wurden beim Rock am Stück – Winternights eingesammelt.
Es folgten dann einige Stationen mehr, bei denen sich die Metalheads der Nation nicht lumpen ließen.

Eine weitere erfolgreiche Aktion von Günter, die auch ein grosses Medien-Echo fand, war seine Rollstuhl-Tour vom Rock am Stück in Fritzlar bis zum Wacken Open Air!
Damals hat er über 500 km im Rollstuhl zurückgelegt und das im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein, quer durch die Republik um Spenden für sein „Baby“ zu sammeln.

„Das war schon ein Hammer, denn da ich selbst ja an den Rollstuhl gebunden bin, kann ich das bestens beurteilen!“ so Günter Jacobs.
Bis heute hat die Aktion „Lautstark gegen Krebs“ über 55 000 Euro zusammen getragen.
Mit dem Geld wurden die Schleswig-Holsteinische Krebshilfe, die DKMS, ein von der Flut betroffenes Hospiz und ganz konkret Familien in Not unterstützt.

In Kürze wird er vom 06. -09.07.2022 auf dem Rockharz in Ballenstedt vertreten sein, worauf er sich, wie er mir erzählte, sehr freut und natürlich auch hier auf die Unterstützung der Heavy Metal Gemeinde hofft und baut.
Ob er hier auch wieder Gitarren bekannter Bands der Szene (Unterstützung bekam er dafür in der Vergangenheit von Bands wie u.a. Knorkator, Fury in The Slaughterhouse, sowie Doro) für den guten Zweck versteigert, wollte er nicht verraten.
Sagte aber „dass jeder Cent genau da ankommt wo er gebraucht wird, um Menschen und Angehörige, die mit und an der Krankheit leiden zu unterstützen“.

Und weiter so der 74 jährige„ich freue mich sehr, das das Rockharz in Ballenstedt uns die Möglichkeit gibt hier zum ersten Mal präsent zu sein um weiter Spenden zu sammeln um Menschen zu helfen.“

Wünschen wir ihm auf diesem Weg, frei nach dem Motto „rocken und gutes Tun“,
viel Erfolg!

Übrigens kann man Wacken Opa Günter auch außerhalb vom Rockharz unterstützen:
Die Spendenkontonummer des Lautstark gegen Krebs e.V. lautet: DE31 2225 0020 0090 7683 42

Und wenn ihr selbst auch Spenden für dieses Projekt sammeln wollt, gibt es jetzt auch den “Wacki“. Diesen stellt ihr einfach in Eurem Ladengeschäft auf und er sammelt dann für Euch die Spenden Eurer Kunden ein!
Wer einen „Wacki“ haben möchte, der ruft bitte direkt bei Günter Jacobs unter 0177 / 1599340 an.

PS: Es gibt noch Tagestickets für das ansonsten ausverkaufte ROCKHAZRZ Open AIR 2020

Text + Foto Stefan Peter

Share.

Leave A Reply

*