Vortragsabend: Für eine friedliche Lösung der Ukraine-Krise – Entspannung statt Eskalation!

0

Aktuell ist es sehr schwer, überhaupt noch etwas zu glauben. Die Kriegsproganda rund um die Ukraine läuft von allen Seiten, gegenseitige Vorwürfe von „Fake News“ werden wiederum als Lügen abgetan. Die Geheimdienste feiern ein Propagandafest, die Wahrheit bleibt auf der Strecke.
Deshalb lädt die direktgewählte Nordhäuser Landtagsabgeordnete Katja Mitteldorf am 24. März 18 Uhr in den Weltladen zum Vortrag mit Jan van Aken ein. van Aken war viele Jahre für die LINKE im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages und früher als Waffeninspektor für die Vereinten Nationen tätig. Mit ihm wollen wir darüber reden, welche Interessen die USA, die NATO und Russland in diesem Konflikt verfolgen. Vor allem aber wollen wir den Blick auf die direkt Betroffenen lenken: Die Menschen in der Ukraine, die seit acht Jahren in einem Krieg leben. Was könnte, was sollte Deutschland tun, um ihnen und allen Menschen in Europa eine friedliche Perspektive zu sichern?
Die Veranstaltung findet unter Beachtung der 3G-Regel statt. Wer nicht geimpft oder genesen ist, benötigt daher einen Testnachweis aus einer offiziellen Teststation.
Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, bitten wir im Vorfeld um eine Anmeldung telefonisch unter 03631/6512771, per E-Mail unter wahlkreisbuero@katja-mitteldorf.de oder persönlich im Wahlkreisbüro von Katja Mitteldorf, MdL, da wir nur über eine begrenzte Platzkapazität verfügen.

Der Eintritt ist frei!

Share.

Leave A Reply

*