Versicherung AG verkauft ARISA Assurances S.A

0

.

Konzentration der Versicherungsaktivitäten auf Deutschland / Tochterunternehmen ARISA wird an DARAG Group verkauft

(ADAC Versicherung AG) Im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung auf Deutschland trennt sich die ADAC Versicherung AG von ihrem internationalen Geschäft: Die Tochtergesellschaft ARISA Assurances S.A. mit Sitz in Luxemburg wird an die DARAG Group Limited verkauft. Die Transaktion wird über den deutschen Risikoträger der DARAG, die DARAG Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG, abgewickelt und steht unter dem Vorbehalt aufsichtsbehördlicher Genehmigung. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

„Ich möchte allen Mitarbeitern der ARISA für ihre langjährige, erfolgreiche Arbeit im Namen des ADAC danken“, sagte Marion Ebentheuer, Vorstand der ADAC SE. “Mit dem Verkauf der ARISA übergeben wir den Run-off unseres internationalen Versicherungsgeschäftes an ein erfahrenes und kompetentes Unternehmen, das sich auf die erfolgreiche Abwicklung solcher Aktivitäten spezialisiert hat.“

Die ARISA Assurances S.A. ist eine Tochtergesellschaft der ADAC Versicherung AG, die ihrerseits zur ADAC SE gehört. ARISA wurde 1995 in Luxemburg gegründet und ist in vielen europäischen Ländern aktiv. Der Schwerpunkt der ARISA-Aktivitäten lag bis zur Einstellung der aktiven Zeichnung Ende 2017 im Privatkundengeschäft in der Kraftfahrtversicherung sowie in der Assistance für angeschlossene Hersteller und Versicherer. Während im Zuge des Verkaufs das Privatkundengeschäft endgültig auf die DARAG Group übergeht, verbleibt das Assistance-Geschäft in Deutschland bei der ADAC Versicherung AG.

Über ADAC SE:
Die ADAC SE mit Sitz in München ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts, die mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte für ADAC Mitglieder, Nichtmitglieder und Unternehmen anbietet. Sie besteht aus 28 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC Versicherung AG, der ADAC Finanzdienste GmbH, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Service GmbH. Als wachstumsorientierter Marktteilnehmer treibt die ADAC SE die digitale Transformation über alle Geschäfte voran und setzt dabei auf Innovation und zukunftsfähige Technologien. Im Geschäftsjahr 2018 hatte die ADAC SE rund 3500 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 1,142 Mrd. Euro sowie ein Ergebnis vor Steuern von 108,0 Mio. Euro.

Über DARAG:
DARAG ist ein führendes internationales Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen, das sich bereits 2009 darauf spezialisiert hat, Rückstellungen der Nicht-Leben-Sparten für weitgehend inaktives Geschäft von Erst- und Rückversicherungsunternehmen in die eigene Bilanz zu übernehmen. DARAG hat insgesamt 34 Transaktionen in 18 Ländern in einem Gesamtwert von mehr als 1,1 Mrd. Euro abgewickelt. Weitere Informationen unter www.darag-group.com.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*