Verschiebung des Vortrags „Infektionskrankheiten gestern und heute“

0

Der ursprünglich für den 15. Mai geplante Vortrag zum Thema Infektionskrankheiten der VHS verschiebt sich auf den 25. Juni um 18 Uhr. Ingrid Francke, Amtsärztin des Landkreises Nordhausen, beleuchtet die Thematik aus verschiedenen Perspektiven: Über die Zunahme von längst ausgerottet geglaubten Infektionskrankheiten oder über die Problematik bakterieller Keime, die immun sind gegen Antibiotika. Multiresistente Erreger wie das Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus (MRSA) – der berühmt-berüchtigte Krankenhauskeim – trägt mittlerweile jeder Dritte auf der Haut oder in der Nase. Im Krankenhaus dann, durch Operationen oder einen Katheter etwa, können sie ins Innere des Körpers gelangen. Meist breiten sie sich dann schnell aus und führen zu Krankheiten wie offene und schmerzhafte Wunden, nicht selten zu Lungenentzündungen oder Blutvergiftungen. Bei alten und immunschwachen Menschen kann dies zum Tod führen.
Der Vortrag findet in Kooperation der Kreisvolkshochschule und der Stadtbibliothek Nordhausen in den Räumen der Stadtbibliothek, Nikolaiplatz 1, statt. Laien wie Fachleute sind hierzu herzlich eingeladen. Der Vortrag ist kostenlos.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*