Verkehrskontrollen

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Während einer Verkehrskontrolle am Freitagabend wurde ein Radfahrer kontrolliert. Der 40jährige Heringer befuhr die Bahnhofstraße in Nordhausen und fiel den Beamten aufgrund seiner Fahrweise auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2, 4 Promille. Die Blutennahme wurde angeordnet. Auch ein 24jähriger, aus Pützlingen stammender, Pkw-Fahrer muss sich wegen des Fahrens unter Einfluss berauschender Mittel verantwortlich machen. Er wurde gegen Mitternacht von einer Nordhäuser Polizeistreife kontrolliert. Der Drogenvortest verlief positiv. Auch hier erfolgte die Blutentnahme im Nordhäuser Südharzklinikum. Während der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem ist der Pkw nicht pflichtversichert.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*