Verkehrsbetriebe Nordhausen planen Gleisgrunderneuerung am Gleisdreieck Töpferstraße/Stolberger Straße

0

Das Gleisdreieck Töpferstraße/Stolberger Straße ist der größte Straßenbahnknoten der Stadt Nordhausen. Die Gleisanlage mit ihren sechs Weichen, die zum Teil im Takt wechselseitig befahren werden, unterliegt einem hohen Verschleiß. „Nach knapp 30 Jahren Nutzungsdauer macht sich deshalb nun eine Grunderneuerung erforderlich“, erklärt Stefan Länger, Betriebsleiter Straßenbahnverkehr der Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH. An der Baumaßnahme beteiligen sich auch die Energieversorgung Nordhausen GmbH, der Wasserverband Nordhausen und die Stadt Nordhausen. Der Baubeginn ist für den 13.06.2022 geplant. Die erforderlichen Umleitungen und der geplante Schienenersatzverkehr im ÖPNV befinden sich derzeit in der Abstimmung. Die umliegenden Anwohner*innen und Gewerbetreibenden erhalten zeitnah ein Informationsschreiben über das geplante Bauvorhaben und dessen vorübergehende Auswirkungen. Die Einschränkungen für die Fahrgäste im ÖPNV und die Umleitungen für den Individualverkehr werden voraussichtlich bis Ende September/Anfang Oktober andauern.

Genauere Informationen zur Baumaßnahme, zum Schienenersatzverkehr und zur Umleitungsführung werden demnächst in den öffentlichen Medien bekannt gemacht. „Wir werden das Maß der Behinderungen und die Dauer der Einschränkungen so gering wie möglich halten“, versichert Thorsten Schwarz, Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe.

Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiter*innen im Stadtwerke-Servicecenter gern unter 03631 629-170. Das Servicecenter hat täglich von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr sowie von 13:15 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Öffnungszeiten stehen die Mitarbeiter der Betriebsleitzentrale gern unter 03631 639-215 oder 03631 639-216 zur Verfügung. Die Verkehrsbetriebe Nordhausen bitten ihre Fahrgäste um Verständnis.

Share.

Leave A Reply

*