Verkehrsbehinderungen am Taschenberg, drei Menschen bei Unfall verletzt

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Die Kreuzung Taschenberg, August-Bebel-Straße und Weberstraße musste am Montagmorgen nach einem Unfall voll gesperrt werden. Ein 76-jähriger Hyundai-Fahrer war gegen 8.45 Uhr in der Weberstraße unterwegs und beabsichtigte den Taschenberg in Richtung August-Bebel-Straße zu passieren. Hierbei kollidierte der Rentner mit einem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Citroen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide Pkw gegen einen an der Ampel haltenden Opel. Ein 5-jähriger Junge und seine 40-jährige Mutter im Citroen sowie der 76-jährige Verursacher kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Wobei der Rentner nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Gegen 11 Uhr war die Kreuzung wieder frei.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*