Verkehrsbeeinträchtigungen in der Stadt Nordhausen

0

Nordhausen (psv) Die Stadt Nordhausen informiert über folgende Verkehrsbeeinträchtigungen im Zuge von Baumaßnahmen und des Nordhäuser Weihnachtsmarktes.

Bauarbeiten im Bereich der Wallrothstraße

In der Zeit vom 28. November bis 3. Dezember 2019 kommt es erneut zur Sperrung einer Fahrtrichtung in der Wallrothstraße zwischen Geiersberg und Vor dem Hagentor. Grund hierfür ist der Hausanschluss des Neubaus „Vor dem Hagentor“ an die Trinkwasserleitung. Der Verkehr kann über den Geiersberg und Geschwister-Scholl-Straße geführt. Der LKW-Verkehr wird über den Beethovenring umgeleitet.

Die Bauarbeiten im Bereich der Wallrothstraße führen auch zu Behinderungen auf der Stadtbuslinie E. „Die Haltestelle in der Wallrothstraße kann in diesem Zeitraum auf der Linie E in Richtung Rottleberode nicht bedient werden. Wir bitten unsere Fahrgäste als Ersatz die Haltestelle in der Köllingstraße zu nutzen“, so Gerd Grübner, Verkehrsmeister bei den Nordhäuser Verkehrsbetrieben. Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiter der Betriebsleitzentrale unter 03631 639-215 oder -216. Die Verkehrsbetriebe Nordhausen bitten ihre Fahrgäste um Verständnis.

Geänderte Verkehrsführung um den Weihnachtsmarkt (Markt und Lutherplatz)

Die Einbahnstraße am Lutherplatz wird in diesem Jahr aus Sicherheitsgründen für die Dauer des Weihnachtsmarktes gesperrt. Für den Verkehr wird die Verbindungsachse hinter dem Neuen Rathaus geöffnet.

So kann der Verkehr aus dem Bereich Jüdenstraße und Predigerstraße über diesen Weg direkt auf die Rautenstraße abfließen. Diese Maßnahme wird zudem zu einer Reduzierung der Verkehrsbelastung im Bereich Engelburg/ Kranichstraße beitragen. Der Verkehr wird durch die Aufstellung der Verkehrszeichen „Vorgeschriebene Fahrtrichtung“ auch für jeden Verkehrsteilnehmer ersichtlich um den Weihnachtsmarkt herumgeführt.

Eine aktuelle Übersicht über die Baustellen im Stadtgebiet finden Sie auf der städtischen Homepage.

Share.

Leave A Reply

*