Vereinfachter Zugang zur Grundsicherung bis März verlängert

0

Das Jobcenter Nordhausen bietet auch im neuen Jahr einen vereinfachten Zugang zur Grundsicherung an. Bundestag und Bundesrat haben jetzt das vereinfachte Antragsverfahren für das Arbeitslosengeld II bis zum 31. März 2022 verlängert. Damit übernimmt das Jobcenter weiterhin die tatsächlichen Kosten für Unterkunft und Heizung und die Vermögensprüfung wird nur eingeschränkt durchgeführt.

Die Sonderregelungen des vereinfachten Zugangs zur Grundsicherung gelten seit März 2020 und geben betroffenen Menschen die Garantie, dass das Existenzminimum gesichert wird, sie ihr gewohntes Umfeld nicht verlassen müssen und auch die Alterssicherung erhalten bleibt.

Weitere Informationen unter
https://www.arbeitsagentur.de/m/corona-grundsicherung/ sowie https://jobcenter-nordhausen.de.

Share.

Leave A Reply

*