Veranstaltungen Stadtbibliothek Nordhausen im März 2019

0

Donnerstag | 14. März 2019| 19:30 Uhr

Andreas Altmann: In Mexiko – Reise durch ein hitziges Land

Mexiko – das glühende Land, dieser riesige Staat, der zuletzt durch den Streit um Trumps Mauer Schlagzeilen machte, wird von Andreas Altmann in seinem neuen Buch mit klarem Blick beschrieben. Altmann hat selbst eine Zeit lang in Mexiko gelebt, für sein Buch kehrte er zurück. Er reiste für seine Reportage kreuz und quer durch die mexikanischen Bundesstaaten. In den gesammelten Geschichten seiner Reise erzählt er von besonderen Orten und Menschen, die Hirn und Herz erfreuen, beglücken, traurig machen. Ein Land voller Widersprüche, voller Freude und Schrecken. Wie gewohnt lässt Altmann nichts aus, er schaut hin, er will wissen. Ein Buch, das den Leser mitreißt und zum Nachdenken und Mitfühlen einlädt. Vor zwei Jahren war der Autor mit der „Gebrauchsanweisung für das Leben“ in Nordhausen. Wer diesen Abend erlebt hat, der weiß, dass man die Lesung über Mexiko auf keinen Fall verpassen darf.

Bürgerhaus / Stadtbibliothek Nordhausen | Ratssaal

Eintritt: 12 Euro

Donnerstag | 21. März 2019 | 19:00 Uhr

Gabriele Reiß: Steinrich, volgelfrei! – Zwei Frauen überqueren die Alpen auf eigenen Wegen. Ein Erlebnisbericht

Glücklich der Mensch, der Träume hat! Und noch glücklicher, wenn sich, wie für Gabriele Reiß, einer davon erfüllt. Die alpenverrückte Ruhrgebietsfreu und Buchautorin hat in Begleitung ihrer Wanderfreundin mit gründlicher Vorbereitung, Mut und Hingabe die Alpen in 5 Groß-Etappen überquert, in Eigenregie, auf eigener Route: 700 km von Starnberg bis Bardolino, über Mittenwald, Inntal, Stubaital, Brenner, Jaufen, Passeiertal, Etschtal, Brenta-Dolomiten, Arco, Torbole, Malcesine. Tolle Sache, möchte man meinen, für Zeitgenossen, die jung und fit sind- aber weit gefehlt! Als Gabriele Reiß mit ihren Zipperlein, wie sie ihre gesundheitlichen ´Problemzonen´ nennt, in Bardolino ankam, war sie 62 Jahre alt und Rentnerin. Beeindruckende Bilder sich wandelnder Berglandschaften, Anekdoten und Texte aus ihrem fesselnden Reisebericht fügt sie zu einem Alpen-Abend zusammen, der Sehnsucht weckt.

Bürgerhaus / Stadtbibliothek Nordhausen | Lesesaal

Eintritt: 5 Euro

Montag | 25. März 2019 | 10:00 Uhr

Friedrich & Bo: Die Natur: Entdecke die Wildnis vor deiner Haustür

Erzähl- und Erkenntnis-Show mit allen Sinnen für Kinder ab 8

Im Beltzverlag gibt es ein wunderbares neues Naturbuch. Passend dazu kann man bei der Entdecker-Erzähl-Show mit dem Schauspielduo Friedrich & Bo die Naturwunder vor unserer eigenen Haustür entdecken. Als geniale NATUR-Agenten gehen sie mit den Kindern auf Entdeckungsreise und zeigen, was es mit dem Phänomen Umwelt auf sich hat. Sie schlüpfen in die Rolle zweier Außerirdischer, die ausspionieren, warum gerade die Erde ein lebendiger Raum ist und beantworten, ausgestattet mit dem Buch „Die Natur“ und einem zauberhaften Koffer voll irdischer Exponate, Fragen wie „Warum können wir Sterne tagsüber nicht sehen“ oder „Wie verständigen sich Ameisen“. Skeptisch wie sie sind, kommt Friedrich & Bo das junge Publikum gerade recht: Können die Menschenkinder die Außerirdischen von Nutzen und Schönheit des Rätsels NATUR überzeugen? Und werden sie es schaffen, Friedrich & Bo die NATUR greifbar, hörbar, ja erlebbar zu machen?

Bürgerhaus / Stadtbibliothek Nordhausen | Ratssaal

Eintritt: 2 Euro

Donnerstag | 14. März 2019| 19:30 Uhr

Andreas Altmann: In Mexiko – Reise durch ein hitziges Land

Mexiko – das glühende Land, dieser riesige Staat, der zuletzt durch den Streit um Trumps Mauer Schlagzeilen machte, wird von Andreas Altmann in seinem neuen Buch mit klarem Blick beschrieben. Altmann hat selbst eine Zeit lang in Mexiko gelebt, für sein Buch kehrte er zurück. Er reiste für seine Reportage kreuz und quer durch die mexikanischen Bundesstaaten. In den gesammelten Geschichten seiner Reise erzählt er von besonderen Orten und Menschen, die Hirn und Herz erfreuen, beglücken, traurig machen. Ein Land voller Widersprüche, voller Freude und Schrecken. Wie gewohnt lässt Altmann nichts aus, er schaut hin, er will wissen. Ein Buch, das den Leser mitreißt und zum Nachdenken und Mitfühlen einlädt. Vor zwei Jahren war der Autor mit der „Gebrauchsanweisung für das Leben“ in Nordhausen. Wer diesen Abend erlebt hat, der weiß, dass man die Lesung über Mexiko auf keinen Fall verpassen darf.

Bürgerhaus / Stadtbibliothek Nordhausen | Ratssaal

Eintritt: 12 Euro

Donnerstag | 21. März 2019 | 19:00 Uhr

Gabriele Reiß: Steinrich, volgelfrei! – Zwei Frauen überqueren die Alpen auf eigenen Wegen. Ein Erlebnisbericht

Glücklich der Mensch, der Träume hat! Und noch glücklicher, wenn sich, wie für Gabriele Reiß, einer davon erfüllt. Die alpenverrückte Ruhrgebietsfreu und Buchautorin hat in Begleitung ihrer Wanderfreundin mit gründlicher Vorbereitung, Mut und Hingabe die Alpen in 5 Groß-Etappen überquert, in Eigenregie, auf eigener Route: 700 km von Starnberg bis Bardolino, über Mittenwald, Inntal, Stubaital, Brenner, Jaufen, Passeiertal, Etschtal, Brenta-Dolomiten, Arco, Torbole, Malcesine. Tolle Sache, möchte man meinen, für Zeitgenossen, die jung und fit sind- aber weit gefehlt! Als Gabriele Reiß mit ihren Zipperlein, wie sie ihre gesundheitlichen ´Problemzonen´ nennt, in Bardolino ankam, war sie 62 Jahre alt und Rentnerin. Beeindruckende Bilder sich wandelnder Berglandschaften, Anekdoten und Texte aus ihrem fesselnden Reisebericht fügt sie zu einem Alpen-Abend zusammen, der Sehnsucht weckt.

Bürgerhaus / Stadtbibliothek Nordhausen | Lesesaal

Eintritt: 5 Euro

Montag | 25. März 2019 | 10:00 Uhr

Friedrich & Bo: Die Natur: Entdecke die Wildnis vor deiner Haustür

Erzähl- und Erkenntnis-Show mit allen Sinnen für Kinder ab 8

Im Beltzverlag gibt es ein wunderbares neues Naturbuch. Passend dazu kann man bei der Entdecker-Erzähl-Show mit dem Schauspielduo Friedrich & Bo die Naturwunder vor unserer eigenen Haustür entdecken. Als geniale NATUR-Agenten gehen sie mit den Kindern auf Entdeckungsreise und zeigen, was es mit dem Phänomen Umwelt auf sich hat. Sie schlüpfen in die Rolle zweier Außerirdischer, die ausspionieren, warum gerade die Erde ein lebendiger Raum ist und beantworten, ausgestattet mit dem Buch „Die Natur“ und einem zauberhaften Koffer voll irdischer Exponate, Fragen wie „Warum können wir Sterne tagsüber nicht sehen“ oder „Wie verständigen sich Ameisen“. Skeptisch wie sie sind, kommt Friedrich & Bo das junge Publikum gerade recht: Können die Menschenkinder die Außerirdischen von Nutzen und Schönheit des Rätsels NATUR überzeugen? Und werden sie es schaffen, Friedrich & Bo die NATUR greifbar, hörbar, ja erlebbar zu machen?

Bürgerhaus / Stadtbibliothek Nordhausen | Ratssaal

Eintritt: 2 Euro

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*