Vandalismus in Nordhausen

0

LPI-NDH: Vandalismus in Nordhausen

Nordhausen (ots)

Samstag, gegen 02:50 Uhr, haben Anwohner der Barfüßerstraße mehrere Personen gehört, welche sich an den Gullydeckeln der Straße zu schaffen gemacht haben. In einer weiteren Mitteilung, kurze Zeit später (03:00 Uhr), wurde berichtet, dass die Scheibe der Eingangstür des Altenpflegezentrums in der Kranichstraße eingeschlagen wurde. Im Anschluss konnte die eingesetzte Streife feststellen, dass die Scheibe mit inem gusseisernen „Einlaufgitter“ eingeworfen wurde. Dieses Gitter gehörte eigentlich in einen Straßenablauf am Fahrbahnrand Kranichstraße / Domstraße.

In den Morgenstunden des Samstags wurde dann bekannt, dass die Haustür eines Mehrfamilienhauses in der Weberstraße beschädigt wurde. Die Scheibensegmente der Tür waren samt Leisten aus dem Rahmen nach innen gedrückt.

Weiterhin wurde an der Kreuzung Taschenberg / August-Bebel-Platz ein weiteres Einlaufgitter am Fahrbahnrand ausgehoben. Dieses konnte einige Meter weiter in der Bushaltestelle „August-Bebel-Platz“ aufgefunden und wiedereingesetzt werden.

Im Bereich der Gärten in der Förstemannstraße / „Förstemannweg“ wurde die Eingangstür (Lattenzaun) eines Privatgartens aufgebrochen und die Seitenscheibe eines auf dem Grundtsück abgestellten Wohnwagens eingeschlagen. Im Wohnwagen selbst war aber anscheinend niemand. Bei einem ebenfalls auf dem Grundstück abgestellten Quad wurde die Transportbox aufgebrochen und an Schloss und Scharnier beschädigt. Die in der Box befindlichen Gegenstände wurden auf der Wiese verteilt. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

Bei der Apotheke und dem angrenzenden Imbiss in der Conrad-Fromann-Straße, rückseitig Richtung Pappelweg / Schule „Am Förstemannweg“ wurden die Scheiben beschädigt und ein vor der Apotheke befindlicher Blumenkübel kaputtgeschmissen. Anwohner sind gegen 03:10 Uhr durch den Lärm der Beschädigungen und das Geschrei der Täter auf die Situation aufmerksam geworden, haben aber nicht die Polizei verständigt. Es soll sich hierbei um 2 alkoholisierte junge Männer gehandelt haben. Außer dass sie dabei auf Deutsch geschimpft haben und sich einer der Täter bei seinen Handlungen vermutlich selbst verletzt habe war keine genauere Personenbeschreibung möglich. Beide sind anschließend östlich, Richtung Leimbacher Straße, davongegangen.

Wer kann Hinweise zu den Tätern oder dem Tatgeschehen machen? Hinweise nimmt die Polizeidienststelle in Nordhausen entgegen.

Share.

Leave A Reply

*