Ungewöhnliche Instrumentenkombination bei den Noten mit Dip am 18.September

0

Zwei Instrumente, die selten zusammen zu hören sind, spielen bei den „Noten mit Dip“ der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen am Sonntag, den 18. September, die Hauptrolle. Unter dem Titel „Fuego Espanol“ treten die gebürtigen Thüringerinnen Sarah Renner und Susanne Gassios mit Oboe und Harfe im Marstall auf. Sie spielen Werke von Manuel de Falla, Isaac Albéniz, Enrique Granados, Georges Bizet, Deborah Henson-Conant und anderen.

Sarah Renner ist als Orchestermusikerin u.a. in Ensembles in Köln, Aachen und Bonn tätig. Susanne Gassios konzertiert in verschiedenen Orchestern deutschlandweit solistisch sowie kammermusikalisch.

Karten für die Sonntagsmatinee kosten inklusive Buffet 22 €. Kinder bis 14 Jahre zahlen 20 €. Kinder bis 7 Jahre sind frei. Reservierungen sind bis 16. September unter der Telefonnummer 03632/666280 möglich.

Share.

Leave A Reply

*