Unfallmeldungen aus dem Eichsfeld

0

PI-EIC
Eine 32jährige Honda-Fahrerin fuhr heute Morgen kurz vor 07:30 Uhr von Geisleden in Richtung Heiligenstadt. Kurz vor Heiligenstadt kam sie auf der nassen und rutschigen Straße ins Schlingern, verlor die Kontrolle über ihren Pkw und prallte gegen einen Baum an der linken Straßenseite. Verletzt wurde sie zum Glück nicht. Sachschaden: ca. 3.000 Euro

Relativ hoher Sachschaden entstand gestern Abend bei einem Wildunfall, als ein Passat-Fahrer gegen 22:00 Uhr von Arenshausen in Richtung Uder fuhr. Auf Höhe der Kläranlage Schönau stieß er mit einem Reh zusammen. Das Tier verendete vor Ort. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Sachschaden:ca. 5.000 Euro

Gestern gegen 17:30 Uhr befuhr eine VW-Fahrerin (Passat) in Dingelstädt die Straße Auf der Heide in Richtung Mühlhäuser Straße. Vor einer scharfen Rechtskurve bemerkte sie, dass die Fahrbahn bei dem leichten Regen sehr glatt war. Aus Unerfahrenheit verriss sie das Lenkrad und fuhr geradeaus, wo sie mit einem Opel-Fahrer (Insignia) im Gegenverkehr zusammenstieß. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: ca. 15.000 Euro

Ein weiterer Unfall mit hohem Sachschaden (ca. 11.000 Euro) ereignete sich gestern gegen 16:35 Uhr. Ein Golf-Fahrer fuhr auf der Landstraße von Brehme kommend in Richtung Holungen. Ein Skoda-Fahrer war auf der Landstraße von Kirchohmfeld in Richtung Brehme unterwegs. An der Einmündung nach Holungen wollte der Golf-Fahrer nach links abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Skoda und es kam zur Kollision. Verletzt wurde niemand.

Die Vorfahrt hat gestern gegen 15:40 Uhr ein Golf-Fahrer nicht beachtet, als er von Westhausen kommend auf die L 3080 auffuhr. Er hielt zwar erst an der Einmündung an, übersah beim Losfahren jedoch einen Opel-Fahrer, der von Beuren in Richtung Heiligenstadt unterwegs war. Keine Verletzten. Sachschaden: ca. 12.000 Euro

Share.

Leave A Reply

*