Unfall mit Fahrschulauto

0

(LPI-NDH)
Erheblicher Sachschaden entstand am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall auf der Barbarossastraße. Ein Fahrzeugauto näherte sich der Ampel, die gerade auf Gelb sprang. Die Fahrlehrerin trat gerade noch rechtzeitig auf die Bremse und brachte das Auto zum Stillstand. Der 65-Jährige am Steuer des nachfolgenden Autos hatte wohl angenommen, dass das Fahrschulauto noch über die Kreuzung fährt und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Zum Glück wurde beim Zusammenstoß der beiden Wagen niemand verletzt. Jedoch wurde am Fahrschulauto das Heck beschädigt und die Stoßstange abgerissen. Am auffahrenden PKW wurde die gesamte Front zerstört. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Share.

Leave A Reply

*