Unfall brachte es ans Licht

0

(LPI-NDH)
Ohne Unfall wäre ein Autofahrer unter Umständen unbescholten davongekommen. Am Montag verließ der 42-Jährige kurz nach 19 Uhr mit seinem Transporter den Parkplatz am Altentor und wollte zunächst in Richtung Krimderode auf die Parkallee fahren. Im letzten Moment überlegte er es sich anders und bog nach links ab. Dabei fuhr er über den Bordstein und rammte ein Verkehrszeichen. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten sofort Alkoholgeruch bei dem Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,77 Promille. Im Klinikum wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*