Unfall an der Taschenbergkreuzung

0

LPI-NDH:

Nordhausen (ots)

Weil ein Autofahrer an der Kreuzung Hallesche Straße, Taschenberg verbotswidrig wendete, so die Aussage eines Beteiligten, kam es am Donnerstag gegen 17.50 Uhr zu einem Auffahrunfall. Ein 20-jähriger Mann beabsichtigte mit seinem Audi A 3 vom Taschenberg nach rechts auf die Hallesche Straße abzubiegen. Als er bei grün anfuhr, musste er abbremsen, um eine Kollision mit dem verbotswidrig wendeten Autofahrer zu vermeiden. Die hinter dem stoppenden Audi fahrende Autofahrerin in ihrem Mazda kam nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den Audi auf. Personen blieben unverletzt, an den Autos entstand Schaden.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*