Unfälle mit einem Reh

0

(LPI-NDH)
2 Wildunfälle ereigneten sich am 09.07.16 zeitlich kurz hintereinander auf der B 243.
Der erste ereignete sich zwischen Mackenrode und Holbach, um 07:30 Uhr. Zur Unfallzeit befuhr ein 35- jähriger PKW Fahrer die B243 von Holbach in Richtung Mackenrode. Ein Rehbock sprang von links auf die Fahrbahn, dabei kam es zu einer Kollision mit dem Tier.

Der zweite ereignete zwischen Günzerode und Holbach um 09:45 Uhr.
Hier befuhr ein 34- jähriger mit seinem PKW die B 243 von Günzerode in Richtung Holbach. Kurz vor dem Abzweig Pützlingen, wechselte ein Reh von rechts kommend über die Straße, dies erkannte der Fahrzeugführer zu spät und kollidierte mit dem Tier, welches an der Unfallstelle verendete.

Share.

Leave A Reply

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*