Traktor samt Anhänger in Flammen

0

Feuerwehr Uder und Heiligenstadt gemeinsam im Einsatz

Auf einem Feldweg zwischen Uder und Lenterode brannte am Donnerstagmittag ein Traktor. Die Flammen griffen auch auf den Anhänger des Fahrzeuges über. Die zuerst alarmierte Feuerwehr Uder forderte die Feuerwehr Heiligenstadt nach, da sie für die Brandbekämpfung weiteres Löschwasser benötigte. Bei Eintreffen der um 12:37 Uhr alarmierten Feuerwehr Heiligenstadt hatten die Einsatzkräfte aus Uder den Brand bereits unter Kontrolle. Für die Restlöscharbeiten lieferte das Tanklöschfahrzeug aus Heiligenstadt Löschwasser. Aus dem durch die Flammen beschädigten Anhänger trat Gülle aus. Um die Leckage abdichten zu können, war auch der in der Kreisstadt stationierte Gerätewagen-Gefahrgut nachgerückt. Das weitere Auslaufen der Gülle verhinderte die Feuerwehr schließlich, indem sie den Anhänger durch Ablassen der Luft aus den Hinterreifen schräg stellte. Um die Ausbreitung von ausgetretenem Öl zu verhindern, setzten die Einsatzkräfte eine absorbierende Ölsperre in einen neben der Brandstelle verlaufenden Bach ein. Eine Stunde nach Alarmierung konnten die vier Heiligenstädter Fahrzeuge die Einsatzstelle verlassen.

Text: Thomas Müller

Foto:Feuerwehr Heiligenstadt

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*