Tötungsdelikt in Wernrode

0

(Landkreis Nordhausen)
Die Kriminalpolizei Nordhausen ermittelt seit Mittwochmorgen wegen eines Tötungsdelikts. Opfer des Verbrechens ist ein 42-jähriger Mann aus Wernrode. Seine fünf Jahre jüngere Frau wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Zu den Hintergründen der Tat und dem genauen Tathergang können zurzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen zu diesem Fall stehen erst am Anfang. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der Täter gegen 5 Uhr in das Haus der Opfer eingedrungen sein und das Ehepaar mit einem Messer angegriffen haben. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger medizinischer Hilfe noch am Tatort verstarb. Seine Frau schaffte es noch, den Notruf abzusetzen.
Der Täter flüchtete unmittelbar nach der Tat aus dem Wohnhaus. Die erste Streife, die nach dem Notruf nach Wernrode unterwegs war, konnte noch in Tatortnähe auf einem Feld einen 37-jährigen Verdächtigen vorläufig festnehmen. Er befindet sich in Polizeigewahrsam.
Zur Unterstützung der örtlichen Kriminalpolizei ist die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes angefordert worden.

Share.

Leave A Reply

*