Tischtennissportler spenden für Hospizarbeit

0

Im Gedenken an ihren verstorbenen Freund und aus Dankbarkeit sammelten die Sportfreunde des Tischtennisvereins TTV 49 Wipperdorf e.V. auch im vergangenen Jahr Geld, um es als Spende an das Christliche Hospiz „Haus Geborgenheit“ in Neustadt zu übergeben. Am Dienstag, 16.01.2018, wurden 300 Euro an den Leiter des Hauses zur Unterstützung der Hospizarbeit überreicht.
Ein großes Dankeschön an alle Sportfreunde vom Team des Hospizes!

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*