Tipps der VHS

0

Tabellenkalkulationen mit Excel

Am Montag, 6. Mai, 18.15 Uhr, beginnt ein Excel-Grundlagen-Kurs in der Kreisvolkshochschule Nordhausen. Die Teilnehmer lernen einfache Tabellen und Kalkulationen mit MS-Excel 2016 zu erstellen, zu bearbeiten und auszugeben.

Die Inhalte des Kurses sind zum Beispiel Grundlagen der Tabellenkalkulation, Eingabe von Zahlen und Text, Arbeiten mit Zeilen und Spalten, Verschieben und Kopieren von Zellinhalten, Tabellen formatieren und gestalten, die Auto-Ausfüllfunktion, Seiten einrichten und drucken, mit Formeln und Funktionen arbeiten. An Vorkenntnissen sollte man Windows-Grundlagen mitbringen.

PC vor Gefahren schützen

Wer das Internet nutzt, sich aber noch unerfahren und unsicher fühlt, der bekommt wertvolle Hinweise in einer Veranstaltung der Kreisvolkshochschule am Donnerstag, 25. April, um 18.15 Uhr. Die Teilnehmer erlernen den sicheren Umgang mit E-Mails und Internet und das ohne „Fachchinesisch“. Im Vordergrund stehen einfache, aber wirkungsvolle Schutzmaßnahmen und Fragen wie: Welche Gefahren lauern im Internet? Wie kann man sich im Internet infizieren? Welche Virenscanner sind empfehlenswert? Wie gefährlich sind E-Mail-Anlagen? Was tun gegen Spam und E-Mail-Reklame? Welche Gefahren gibt es bei vertraulichen Daten. Wer möchte, kann auch mit dem eigenen Laptop arbeiten. Teilnahmevoraussetzung sind Grundkenntnisse im Umgang mit Windows und dem Internet

Neu in der VHS: Mein Smartphone – 1000 und eine Möglichkeit

Wer bei Software und Apps fürs Handy den Überblick verloren hat, bekommt in der VHS Nordhausen am Mittwoch, 17. April, um 17.15 Uhr Tipps für mehr Durchblick im App-Dschungel. Die Teilnehmer bringen ihr eigenes Android-Gerät mit und bekommen in dieser Veranstaltung Hinweise zum Thema Software und der Arbeit mit Apps. Das gleiche Angebot gibt es nochmal am Mittwoch, 15. Mai, wieder um 17.15 Uhr und am Mittwoch, 12. Juni, 17.15 Uhr geht es speziell um das Thema Reisen und Urlaub.

Neu in der VHS: Workshop Filzen

Am Samstag, 4. Mai, ab 10 Uhr, könne Kreative in der Kreisvolkshochschule Nordhausen ein Werkstück nach eigenen Vorstellungen filzen, z.B. eine Tasche, eine Schale oder Schuhe in der Technik des Rundumfilzens. Die Teilnehmer haben ebenfalls die Möglichkeit in der Technik des Nunofilzens (Wolle auf Seide) einen Schal oder eine Gardine anzufertigen. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Bitte mitbringen: Geschirrtücher, Lappen, Schere, Stift, Kernseife, für große Werkstücke altes Bettzeug. Das Material kann bei der Kursleiterin erworben werden.

Neu in der VHS: Collage

In Technik der Collage führt die Kreisvolkshochschule Nordhausen am Donnerstag, 2. Mai, um 18 Uhr ein. Mit Collage-Elementen aus Zeitungsausschnitten, Bändern, farbigen Papierstücken und mehr gestalten die Kursteilnehmer ein individuelles, eigenes künstlerisches Werk. Die Teilnehmer bringen bitte eine Schere mit.

Neu in der VHS: Einen Strauß binden

In einem Kurs am Mittwoch, 5. Juni, 17 Uhr, erfahren Interessierte in der Kreisvolkshochschule Nordhausen mehr über verschiedene Straußformen. Die Teilnehmer lernen die Bindetechnik und fertigen mit Frischblumen Sträuße mit und ohne Gerüst an.

Das Anfertigen von Gestecken für die Tischdekoration mit Frischblumen können Sie ebenfalls erlernen. Das Material kann bei der Kursleiterin erworben werden. Die Teilnehmer bringen bitte eine Gartenschere oder ein Obstmesser mit.

Neu in der VHS: Goldschmieden

Schmuckfans aufgepasst: Am Samstag, 15. Juni, ab 10 Uhr, bietet die Kreisvolkshochschule Nordhausen einen Goldschmiede-Kurs an. Die Teilnehmer stellen unter fachlicher Anleitung ein eigenes Schmuckstück aus 925 Sterling Silber her und lernen, die unterschiedlichen Techniken des Goldschmiedens anzuwenden, wie Sägen, Feilen, Schmieden, Löten und Polieren. Ganz nach dem individuellen Geschmack schmieden sie ein Schmuckstück – Ring, Anhänger, Brosche oder Ohrringe – in das wunschgemäß auch Edelsteine eingearbeitet werden können. Das Dozententeam bringt zur kreativen Anregung eine Auswahl von Anschauungsbeispielen mit. Handwerkliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – nur die Lust am Ausprobieren! Alle Zusatzkosten, für Werkzeug- und Maschinenbenutzung (12 €) sowie für das Silber nach Verbrauch und Edelsteine nach Wert, werden direkt im Kurs verrechnet. Der Preis für ein kleines Schmuckstück liegt zwischen 40 und 60 Euro.

Wer an den Kursen teilnehmen möchte, meldet sich bitte in der Kreisvolkshochschule Nordhausen, Grimmelallee 60, Telefon 03631 60910 an, da für das Durchführen dieser Kurse eine Mindestteilnehmerzahl notwendig ist. Mehr Infos unter www.vhs-nordhausen.de

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*