Thematische Stadtführung „Mühlen und Wasserwege“

0

„Es klappert die Mühle …“

Im Nachgang zum Deutschen Mühlentag wird am Sonntag, dem 7. Juni 2020, um 13:30 Uhr zu einem Stadtrundgang mit Besichtigung von fünf Mühlenstandorten in Sondershausen eingeladen. Beginnend an der Alten Wache am Markt, führt der Weg über die Schlossmühle und die Vorwerksmühle zur Scherrmühle. Über die Wippermühle und Lohmühle geht es durch den Park zum Marktplatz zurück.
Die Gäste erfahren Wissenswertes über die Wasserwege und das Mühlensystem von Sondershausen und der Umgebung und warum früher gerade die Mühlen so lebenswichtig für die Menschen waren. Nicht zuletzt würzt eine Fülle von Anekdoten über das Müllersleben und die Obrigkeit den Spaziergang. Gästeführerin Edith Baars freut sich über eine rege Teilnahme.

Treffpunkt: Alte Wache
Führungsdauer: ca. 90 Minuten

(Unkostenbeitrag: 4,50 €, ermäßigt für Schüler, Studenten sowie Patienten der Reha-Klinik Bad Frankenhausen zu 3,50 € p.P.)

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*