Tennispunktspiele starten in die Saison 2019

0

Grandioser Sieg der Herren 50 Oberligamannschaft gegen den Staffelfavoriten Apolda

Am Mittwoch startete der TC Schwarz-Gelb Nordhausen in die diesjährige Tennissaison.
Dabei fuhren die Herren 55 in Apolda einen 5:3 Auswärtssieg ein. Nach den 4 Einzeln lagen die Nordhäuser Tennisspieler schon mit 3:1 gegen den Staffelfavoriten vorn. Peter Behrschmidt hatte sein Spiel an Nummer zwei spielend knapp mit 2:6 und 5:7 gegen Andreas Meyer verloren. Aber Michael Wachtel der wie Thomas Preis sein erstes Punktspiel für den TC bestritt gewann völlig überraschend gegen den 5 Leistungsklassen besser eingestuften Dr. Wick mit 6:3 und 6:3. In der zweiten Runde der Einzelspiele gewann Jochen Friedrich auch gegen den 5 Leistungsklassen besser eingestuften Steffen Paprotny in 3 Sätzen mit 4:6 6:4 und 10:8. Thomas Preis gewann dann auch überraschend gegen Dr. Bräutigam mit 6:4 und 6:4.
Nach den Einzeln konnte der TC Nordhausen nun mit den Doppeln den Sieg perfekt machen. Das erste Doppel mit Jochen Friedrich und Peter Behrschmidt musste sich knapp mit 6:3 2:6 und 6:10 gegen Paprotny und Dr. Bräutigam geschlagen geben. Aber die Neulinge Preis und Wachtel gewannen Ihr Doppel klar mit 6:2 und 6:0 gegen Meyer und Dr. Wick.
So stand am Ende ein überraschender Sieg gegen den Staffelfavoriten TC Apolda fest und der Einstieg in die neue Saison konnte nicht besser sein
Die weiteren Punktspiele starten am Samstag auf der Anlage des TC Nordhausen Am Stadion 2A.

Share.

Leave A Reply

*