Teilsperrung Grimmelallee wird ab 20. Dezember aufgehoben

0

Nordhausen (psv) Ab 20. Dezember wird die Teilsperrung der Grimmelallee aufgehoben und die Straße in beide Fahrtrichtungen über die Wintermonate wieder freigegeben. Die derzeitige Umleitung wird dann für die Winterunterbrechung zurückgebaut. Auch der Fußweg wird wieder von der „Brücke der Einheit“ in Richtung Hesseröder Straße bzw. umgekehrt durchgehend begehbar sein. Die abschnittsweise Sanierung der Bundesstraße B4 ist von Ende bis Ende 2022 geplant. Bei der Baumaßnahme handelt es sich um eine komplexe Gemeinschaftsmaßnahme zusammen mit dem TLBV, dem Stadtentwässerungsbetrieb, dem Wasserverband Nordhausen, den Verkehrsbetrieben Nordhausen, der Nordhausen Netz GmbH und der Stadt Nordhausen.

Im Zusammenhang mit der Winterunterbrechung wird ebenfalls die Sangerhäuser Straße ab 23. Dezember, zwischen dem Kreisel Neustadtstraße und dem Parkplatz vor der Turnhalle bzw. Kirche, für den Verkehr freigegeben. Ein Durchgangsverkehr zwischen Kreisel Neustadtstraße und dem Taschenberg wird es allerdings nicht geben können. Fußläufig jedoch ist die Durchgängigkeit gewährleistet.

Share.

Leave A Reply

*