Taschendiebe unterwegs, die Polizei rät

0

LPI-NDH:

Nordhausen, Sondershausen, Bad Frankenhausen (ots)

In verschiedenen Nordthüringer Städten hatten Taschendiebe in Lebensmittelmärkten am Donnerstag Erfolg. Sie griffen in Jacken oder direkt in die Einkaufstaschen der Kunden, die arglos in den Einkaufskörben abgelegt waren. So erbeuteten die Täter am Donnerstag über 500 Euro Bargeld. Aktiv waren die Diebe in Sondershausen, in Bad Frankenhausen und Nordhausen. Die Polizei weist daraufhin, beim Einkaufen die Tasche nicht im Einkaufswagen abzustellen, sondern in der Hand zu behalten. Am sichersten ist das Portemonnaie in einer Innentasche verstaut. Die Tasche sollte immer in Blick bleiben. Wer Hinweise zu den Taten im Aldimarkt der Wilhelm-Raabe-Straße in Nordhausen, im Lidlmarkt in der Kyffhäuserstraße in Bad Frankenhausen oder im Aldimarkt in der Erfurter Straße in Sondershausen geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Die Diebstähle ereigneten sich am Nachmittag zwischen 14.30 und 16.30 Uhr.

Share.

Leave A Reply

*