Taschenberg wieder beidseitig befahrbar

0

Ab heute ist der Taschenberg wieder in beide Fahrtrichtungen befahrbar. Aufgrund der fortgeschrittenen Baustellentätigkeit ist eine einseitige Sperrung nicht mehr notwendig. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass es noch einmal zu einer punktuellen, einspurigen Befahrbarkeit des Taschenbergs kommen kann. Gründe hierfür sind u. a. die Fertigstellung des Kreuzungsbereiches Taschenberg, Weinberg und Sangerhäuser Straße. Hierüber wird die Stadt Nordhausen zeitnah informieren.

Im nun geöffneten Bereich gilt bis zum Abschluss der Bauarbeiten Tempo 30

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*