Taschenberg im Bereich Hallesche Straße gesperrt

0

Nordhausen (psv) Von Mittwoch, dem 6. bis 8. November kommt es aufgrund von Umbauarbeiten der Ampelanlage Knoten Taschenberg – Hallesche Straße zur Abschaltung der Ampelanlage. Da es sich hier um einen Unfallhäufungsschwerpunkt handelt und die Ampelanlage im Bereich der Abbiegespur (Bypass) um ein Register mit rot und gelb an dieser Ampelanlage erweitert wird, wird der Verkehr vom Taschenberg kommend in Richtung Sangerhausen umgeleitet. Eine Umleitung wird über den Bypass, Barbarossastraße- Kyffhäuserstraße ausgeschildert.
Eine Umleitungsempfehlung wird bereits am August-Bebel-Platz/ Ecke Weberstraße gegeben.

Hintergrund:
Die Erweiterung mit einem Dreier-Register (Rot, Gelb, Grün) hat den Vorteil, dass bei Grün immer gefahren werden kann und bei Rot muss stehen geblieben werden. In der Vergangenheit ist es hier sehr oft zu Auffahrunfällen gekommen, da das zweier Register lediglich durch den Bedarfstaster von den Fußgängern geschaltet wurde. Man hatte also nur Rot wenn ein Fußgänger querte. Der Umbau auf ein Dreier Register war eine Forderung von der jährlich stattfindenden Unfallkommission. Denn dort war dieser Knoten über mehrere Jahre auf Grund des erhöhten Unfallaufkommens auffällig gewesen. Dieses Unfallaufkommen sollte durch den Umbau des Registers massiv zurückgehen.

Share.

Leave A Reply

*