„Tag der Deutschen Einheit“ am Kyffhäuser-Denkmal

0

Wo lässt sich der „Tag der Deutschen Einheit“ besser feiern als am Kyffhäuser-Denkmal?
Das Denkmal ist ein wichtiges Symbol des Einheitsgedankens in der Deutschen Geschichte und erinnert an die Reichseinigung 1871. Am 03.Oktober beginnt um 10:00 Uhr das Programm unter dem Titel “Einheits–Oktoberfest“.
Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom „Kaiser-Picknick“ und verspricht neben den typischen Oktoberfest-Speisen auch ein zünftiges Festbier. Für die musikalische Unterhaltung sorgen „Die Wilderer“ aus Mönchpfiffel, die unter anderem für ihre perfekten Darbietungen mit Jagdhörnern bekannt sind.

Zwischen 11:00 und 16:00 Uhr erleben die Gäste das „Rennsteigduo“ mit Guter-Laune-Musik, stimmungsvoller Unterhaltung und jeder Menge Humor. Mit im Gepäck haben sie neben fantastischen volkstümlichen und stimmungsvollen Hits auch altbekannte Schlager und Gassenhauer.
Für die jüngsten Gäste stehen eine Hüpfburg, Mal- und Bastelstraße sowie das Spielmobil zur Verfügung. Ab 14:00 Uhr können Sie an einer Führung mit Kaiser Barbarossa teilnehmen. Er wird den Gästen in einer kurzweiligen Art seine Freude über diesen Feiertag und die über Geschichte von Burg und Denkmal Kyffhausen vermitteln.
Bei viel Spaß und guter Laune erleben die Gäste einen unvergesslichen Nachmittag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Sehr gern können Sie in typischer Tracht zum Einheits-Fest am Kyffhäuser-Denkmal erscheinen. Dafür erhalten Sie einen kleinen Nachlass auf den Eintrittspreis.

Behindertengerecht: ab Denkmalvorplatz barrierefrei, Aussichtsplattform über Rollstuhlrampe, Burgmuseum, Toilette, Bistro Kaiser-Picknick erreichbar
Behindertenparkplatz: direkt am Denkmal

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*