Swing trifft Klassik bei der Sonntagsmatinee

0

Das Gefühl von Broadway werden die Gäste der Sonntagsmatinee der Thüringer Landesmusikakademie Sondershausen am 19.11.17 um 11 Uhr im Marstall erleben. Das Ensemble D´Accord präsentiert unter dem Titel „We got rhythm“ Werke von Leonard Bernstein, George Gershwin und Joseph Horovitz.

Modern, verträumt und vor allem rhythmisch, so beschreiben die Musikerinnen ihr Programm. Moderne Sonaten für Klarinette und Klavier von Leonard Bernstein und Joseph Horovitz treffen auf Songs von Bernstein und George Gershwin, wobei vor allem die Klassiker Summertime und I got rhythm das Gefühl von Broadway vermitteln werden.

Die in Erfurt geborene Sopranistin Katrin Bräunlich studierte Gesang an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Als Opern – und Operettensängerin konzertiert Katrin Bräunlich regelmäßig und verfügt über ein umfangreiches Repertoire. Sie gastierte an den Opernhäusern in Leipzig, Chemnitz und Gera. Die im Vogtland geborene Klarinettistin Karolin Ketzel-Grüneberg studierte in Leipzig und arbeitet als Lehrerin an der Städtischen Musikschule Leipzig. Sie ist in verschiedenen Orchestern tätig.
Die Pianistin Sarolta Boros Gyevi wurde in Serbien geboren und studierte in Köln sowie Leipzig. 2010 schloss sie ihr Konzertexamen mit großem Erfolg ab. Heute arbeitet sie als freiberufliche Korrepetitorin und Pianistin.

Der Eintritt zum Konzert inklusive Buffet kostet 22 €, Kinder bis 14 Jahre 20 € und Kinder bis 7 Jahre sind frei. Karten und Reservierungen sind unter der Telefonnummer 03632/666 280 und unter info@landesmusikakademie-sondershausen.de möglich.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*