SVC Mädels hielten Stand – weiteren Schritt gemacht

0

SVC Nachwuchs in der Kreisliga Nord aktiv

Die jungen Mädels der U18 vom Südharzer VC spielen neben der Landesmeisterschaft auch in der Kreisliga Nord und vertreten dort den Landkreis Nordhausen. Am Wochenende stand der Spieltag bei KV Heiligenstadt auf der Tagesordnung. Da die Gastgeber ihre Mannschaft zurückgezogen haben, standen sich die Südharzerinnen nur mit dem VV Ammern gegenüber. Gegen das erfahrene Team aus dem Unstrut-Hainich-Kreis gab es am Ende trotz einer Weiterentwicklung in allen Spielelementen ein klares 0:3, in der Tabelle bleibt man mit diesem Ergebnis weiter auf den hinteren Plätzen.
Sieben Spielerinnen traten die Reise ins Eichsfeld an und hatten sich in der Sporthalle des Förderzentrums einiges vorgenommen. Besonders im ersten Satz zeigten sich Corinna Hesse, Gina Finger, Ida Biel, Frederike Schmidt, Esther Maja, Frederike Caspari und Lea Welsch von ihrer besten Seite und stellten den Kontrahenten immer wieder vor neue Probleme. Auch wenn es beim Schlusspfiff gegen die zum Teil deutlich erfahreneren Damen aus Ammern nicht zum Satzgewinn (18:25) gereicht hat, so war im Vergleich zum letzten Auftritt eine deutliche Leistungssteigerung sichtbar. Ebenso in den Sätzen zwei und drei ließen die Nordhäuserinnen immer wieder ihr Können aufblitzen, jedoch leisteten sie sich auch den ein oder anderen Fehler zu viel was Ammern umgehend zu Punktgewinnen ausnutzen konnte. Nach dem 14:25 im zweiten Abschnitt fand Trainer Alexander Metelski die richtigen Worte, auch auf der Schlussetappe gaben seine jungen Damen noch einmal alles. Mit den letzten Kraftreserven wurde noch einmal verbissen um jeden Ball gekämpft, allein der Erfolg wollte sich nicht so richtig einstellen. So fanden zehn Pünktchen den Weg auf das SVC Konto, dennoch war der Trainer nach der gezeigten Leistung keinesfalls enttäuscht und ist sich sicher das mit weiterer fleißiger Trainingsarbeit bald der nächste Schritt nach vorn gemacht werden kann.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*