Summe der Rentenleistungen 2019 in Thüringen über 11 Milliarden Euro

0

Die neue Statistik der Rentenbezugsmitteilungen bietet ein umfassendes Bild der Renteneinkünfte.
Als Renten werden hier alle regelmäßigen einmaligen oder mehrmaligen Leistungen bezeichnet. Die Statistik der Rentenbezugsmitteilungen umfasst alle Renten (Leib-, Berufsunfähigkeits-, Erwerbsminderungs- sowie Hinterbliebenenrenten) und sonstigen Leistungen, die nach § 22 Nr. 1
und 5 Einkommensteuergesetz (EStG) steuerpflichtig sind. Nicht enthalten sind Rentenzahlungen aus dem Ausland, steuerfreie Unfallrenten, Beamtenpensionen sowie bestimmte Formen von Betriebsrenten, bei denen es sich steuerrechtlich um Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit handelt.
Nach Mitteilung des Thüringer Landesamtes für Statistik wurde im Jahr 2019 eine Summe der Rentenleistungen in Höhe von 11,3 Milliarden Euro nachgewiesen. Im Durchschnitt erhielt jede/r Rentenempfänger/ in im letzten Jahr eine Summe der Rentenleistungen von 15 916 Euro. Für das Jahr 2019 lag die Anzahl der Rentenempfänger/innen in Thüringen bei 710 279 Personen. Betrachtet man die Fallzahlen der einzelnen Besteuerungsnormen, wird deutlich, dass die Anzahl der Rentenempfänger/innen, deren Rentenleistungen nach dem Kohortenprinzip versteuert wurden, lediglich um 1,2 Prozent zugenommen hat (2015: 689 332, 2019: 697 893 Personen), während sich die Anzahl der Rentenempfänger/innen, deren Rentenleistungen nach dem Ertragsanteil versteuert wurden, um 29,4 Prozent erhöht hat (2015: 87 660, 2019: 113 402 Personen). Noch stärker, mit plus 56,0 Prozent, hat sich die Anzahl der Rentenempfänger/innen, deren Rentenleistungen der vollen Besteuerung unterlagen, erhöht (2015: 56 679, 2019: 88 393 Personen).
Der Rentenzahlbetrag, das heißt der ausgezahlte Betrag, betrug im Jahr 2015 durchschnittlich 12 153 Euro. 2019 lag dieser bei 14 295 Euro und somit 17,6 Prozent höher. Jede Person, die Beiträge zur Sozialversicherung leistete, musste im Durchschnitt 1 745 Euro an Sozialversicherungsbeiträgen abführen (2015: 1 399 Euro).

 Die Statistik der Rentenbezugsmitteilungen ist eine neue Statistik im Portfolio der amtlichen
Statistik. Zum besseren Verständnis der Inhalte wurde der Aufsatz „ Die neue Statistik der Rentenbezugsmitteilungen
– Erste Ergebnisse für Thüringen“ im Monatsheft August 2020 veröffentlicht,
welcher interessierten

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*