„Sully“ im Kino

0

Sully: Packendes Drama um den sogenannten Helden vom Hudson, dem Piloten, der Hunderte Passagiere mit einer Notlandung im Hudson rettete.

Am 15. Januar 2009 wird der Pilot Chesley B. Sullenberger (Tom Hanks) zum absoluten Helden in den USA, aber auch auf der ganzen Welt, weil „Sully“, so sein Spitzname, mit seinem Airbus A320 eine Notwasserung auf dem Hudson River in New York durchführen muss und diese wie durch ein Wunder auch schafft. Zur Seite steht ihm dabei sein Co-Pilot Jeff Skiles (Aaron Eckhart). Das Drama nahm seinen Lauf, als nur kurz nach dem Start vom LaGuardia Flughafen ein Schwarm Vögel in das Triebwerk des Fliegers geriet und für deren Ausfall sorgte, sodass die Maschine abzustürzen drohte. Alle 155 Personen überleben die Notlandung nahezu unverletzt und trotzdem muss Sullenberger bei den nachfolgenden Untersuchungen zu dem Unfall und der Notlandung um seinen guten Ruf als erfahrener Pilot fürchten, den er sich mit mehr als 20.000 Flugstunden hart erarbeitet hat.

Genre: Biografie, Drama
Regie: Clint Eastwood
Laufzeit: 99 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Verleih: Warner Bros. GmbH

Montag, den 20.02.2017 | 17.15 + 20.15Uhr | Eintritt: 6,00 € auf allen Plätzen

Karten an den Kinokassen oder online unter www.filmpalast-kino.de erhältlich.

Share.

Leave A Reply

*