Süßer die Glocken nie klingen

0

Weihnachtskonzert des Loh-Orchesters mit herrlichen Melodien

Zu einem festlichen Weihnachtskonzert für die ganze Familie unter dem Motto „Süßer die Glocken nie klingen“ lädt das Loh-Orchester Sondershausen am 8. Dezember um 18.00 Uhr ins Sondershäuser Haus der Kunst ein. Unter der musikalischen Leitung von Intendant Daniel Klajner erwartet die Besucherinnen und Besucher ein buntes weihnachtliches Programm.

Mit Musik aus Johann Sebastian Bachs „Weihnachtsoratorium“ oder Peter Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker“ sind absolute Klassiker der Weihnachtsmusik dabei. Zu Herzen gehen aber auch Peter Cornelius‘ „Weihnachtslieder“, Charles Gounods „Ave Maria“ nach Johann Sebastian Bach, gesungen von Bariton Rastislav Lalinský aus dem Thüringer Opernstudio. Winterliche Musik von Wolfgang Amadeus Mozarts Vater Leopold, Engelberg Humperdinck und vielen anderen runden den stimmungsvollen Abend ab.

Durch das Programm führt Daniel Klajner. Im Theater Nordhausen findet das Weihnachtskonzert am 23. (wenige Restkarten) und am 25. Dezember jeweils um 18 Uhr statt. Karten gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Touristinformation Sondershausen (Tel. 0 36 32/78 81 11), im Internet unter www.theater-nordhausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*