Südharzer VC wird ausgebremst

0

Zwangspause für Volleyballer

Durch die derzeitigen Schutzmaßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie sind auch die Nordhäuser Volleyballteams vom SVC zum Nichtstun verdammt. Trotz der außergewöhnlichen Situation konnten aufgrund der konstruktiven Zusammenarbeit aller Beteiligten die jeweils geltenden Maßnahmen und Regelungen umgesetzt werden, sodass im Herbst zumindest ein eingeschränkter Spielbetrieb mit begrenzter Zuschauerzahl in der Regionalliga möglich war, seit November ist die Saison in der vierthöchsten Spielklasse unterbrochen. In der Thüringenliga sowie im Nachwuchsbereich musste über die bisherige gesamte Saison auf die Unterstützung der eigenen Fangemeinde verzichtet werden, hier ruht seit November 2020 ebenfalls der komplette Spielbetrieb. Bis Mitte Dezember konnte zumindest der Nachwuchs noch aktiv am Ball trainieren, seither ruht der Trainings- und Spielbetrieb im Volleyball auf Regional- und Landesebene bis auf Weiteres vollkommen.
Dabei zeigten alle Südharzer Mannschaften vor der unfreiwilligen Spielpause eine ansteigende Formkurve. Die Herren in der Regionalliga konnten sich permanent von Spiel zu Spiel steigern und verpassten es gegen etablierte Teams am Ende immer um Haaresbreite sich für ihren Aufwand mit dem ein oder anderen Punkt zu belohnen. Nach durchwachsenem Saisonbeginn in der Thüringenliga war bei den SVC Schmetterlingen zuletzt mit einem klaren 3:0 Erfolg beim VC Altenburg der Knoten geplatzt und im Nachwuchs konnten die gezeigten Trainingsleistungen zuletzt immer besser in den jeweiligen Landesmeisterschaften in Siege umgemünzt werden. So kann das zurückliegende Jahr aller Umstände zum Trotz aus sportlicher Sicht für den SVC als Erfolg verbucht werden. Im Namen des Vorstandes bedankt sich der Südharzer VC an dieser Stelle bei allen Sponsoren, Unterstützern, Förderern, Freunden und Mitgliedern des Vereins für die geleistete Arbeit und das entgegengebrachte Vertrauen im zurückliegenden Jahr und wünscht im gleichen Atemzug Alles Gute und Viel Gesundheit für das Jahr 2021!!!
Derzeit kann niemand eine verlässliche Aussage treffen wann und in welcher Form der Trainings- und Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, von daher halten sich alle aktiven Akteure mit eigenen Trainingseinheiten unter Beachtung der geltenden Regeln fit. Parallel dazu wird auch hinter den Kulissen des Vereins permanent weitergearbeitet um für die kommenden Aufgaben in allen Bereichen bestmöglich gerüstet zu sein.

Share.

Leave A Reply

*