Sturmtief „Friederike“ hinterlässt Verwüstungen

0

Bis ca Mitternacht noch, dann ist das Schlimmste überstanden. Sturmtief „Friederike“ hat auf seinem Weg durch Mitteldeutschland massive Verwüstungen hinterlassen. Umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer wie in Nordhausen beim Autopoint, aber auch deutschlandweit schon leider 3 Todesopfer.

Die Bahn stellte für den Fernverkehr heute Mittag ihren Verkehr ein. Flughäfen wurden geschlossen.

Ab Mitternacht soll das Sturmtief über Deutschland hinweg sein und weiter nach Osten ziehen.Dann soll das Schlimmste überstanden sein. Morgen folgen dann Regen und Schnee.

Foto:Michael Caspari

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*