Sturm sorgt für Behinderungen auf der B 4

0

LPI-NDH:

Nordhausen, Sondershausen (ots)

Bis Montagmittag war die B4 zwischen Sondershausen und Nordhausen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Am Sonntagabend wütete der Sturm bei Neuheide derart, dass Bäume umknickten und Äste auf die Bundesstraße fielen. Eine 64-jährige Autofahrerin und ihr 72-jähriger Begleiter hatten Glück. Sie kamen mit dem Schrecken davon, als vor ihnen ein Baum umfiel. Trotz Gefahrenbremsung kollidierten sie mit dem Baum, überfuhren diesen, ehe die Leitplanke die Fahrt stoppte. Auch ein 51-jähriger Mann in seinem Volvo touchierte den Baum. Alle Beteiligten mussten ihre Fahrzeuge zurücklassen, da eine Bergung in der Nacht zu gefährlich war. Es erfolgte sicherheitshalber eine Sperrung der Bundesstraße zwischen Neuheide und Abzweig Hain. Hier kam es am Montagmorgen zu weiteren Beeinträchtigungen im Fahrverkehr. Der bauliche Zustand der Umleitungsstrecke über Kleinfurra und Hain sorgte für eine Überlastung der Straßen. Den ganzen Montagvormittag waren Mitarbeiter der Straßenwartung, TSI, auf der B 4 mit den Aufräumungsarbeiten beschäftigt. Die beiden Pkw konnten geborgen werden. Seit ca. 12.30 Uhr rollt der Verkehr wieder.

Teilen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und stimmen diesen zu

*